Schotlänge Selbstwedefock

Jens
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2021, 21:54

Schotlänge Selbstwedefock

Beitragvon Jens » 04.05.2021, 09:55

Moin liebe Forumsmitglieder!

Ich schon wieder...
Wie ihr schon an meinem letzten Beitrag seht, bin ich fleißig dabei, uns das Seglen mit der neuen 31er zu erleichtern. Dazu gehört auch der Austausch der Schot von der Selbstwendefock. Diese soll dünner werden. Nun liegt das Boot in MeckPom und dort duldet man uns ja zur Zeit nicht. Leider habe ich weder den Durchmesser (ich denke es sind 10mm) noch die Länge gemessen. Kann mir jemand genaue Daten liefern. Dann kann ich schon mal eine Großbestellung beim Yachtausrüster aufgeben und die Saison hoffentlich bald starten.

Vielen Dank
Jens

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 43
Registriert: 06.04.2008, 18:36
Wohnort: Wilhelmshaven - Rüstersiel

Re: Schotlänge Selbstwedefock

Beitragvon Jürgen » 06.05.2021, 18:23

Hallo Jens,

kann sein, dass ich morgen beim Schiff bin, ich messe dann mal nach.

Ahoi aus Rüstersiel,
Jürgen

Jens
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2021, 21:54

Re: Schotlänge Selbstwedefock

Beitragvon Jens » 06.05.2021, 20:56

Hallo Jürgen!

Das wäre toll von dir. Vielleicht könntest du au mal ein Foto von den Blöcken an der Schiene und an der Fock machen. Bei mir ist dort nur Schrott verbaut.

Vielen Dank
Jens


Zurück zu „Fragen, Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste