Rollen im Masttopp

Hier könnt ihr über durchgeführte Arbeiten, Erfahrungen, Probleme berichten und euch Rat bei anderen holen
JoGun
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2009, 11:10
Wohnort: bei Kiel

Rollen im Masttopp

Beitragvon JoGun » 27.03.2011, 21:42

Liebe Dehlerianer,

bei mir kommen sich im Masttoppbeschlag das Großfall und die dahinter hängende Umlenkrolle für die Dirk immer wieder ins Gehege (Großfall bekneift sich an der Rolle der Dirk), zwischen der Großfallrolle und dem Bolzen für den Dirkblock ist aber auch wirklich wenig Platz. Habt Ihr auch das Problem (gehabt?), dass ich bei nicht völlig gefierter Dirk das Großfall sehr schwergängig ist?
Hat jemand vielleicht ein Foto eines perfekt funktionierenden Masttopps?

Meine Idee ist bislang, ein VA-Dreieck an den Bolzen des Achterstags und der Dirk anzubringen und so den Befestigungspunkt lastmäßig zu verteilen und nach achtern (=weg von der Rolle des Großfalls) zu verlegen. Natürlich ist das so nicht original - aber was denn?

Bin für jeden Tipp dankbar!

Beste Grüße von der Förde,
Jörn

Bernhard
Beiträge: 242
Registriert: 23.09.2009, 20:53

Re: Rollen im Masttopp

Beitragvon Bernhard » 29.03.2011, 09:36

Hallo Jörn,
Du kannst die Enge im Masttop dadurch mindern, dass Du die Dirk im Masttop fest anbringst. Du sparst Dir dadurch die Umlenkung im Top und am Mastfuß. Ausserdem wird eine Fallklemme für andere Zwecke frei. Zum Einstellen der Dirk bringst Du dann zwischen Dirk und Baumendbeschlag eine kleine Talje an.
Alternative wäre ein Baumkicker.
Gruß Bernhard Nach dem Skifahren ist vor dem Segeln

sailorman675
Beiträge: 29
Registriert: 28.11.2010, 14:55

Re: Rollen im Masttopp

Beitragvon sailorman675 » 29.03.2011, 22:43

Hallo Jörn,

bei mir ist es genauso gelöst.
Dirk fest im Masttop befestigt, an der Baumnock ist eine Talje, zusätzlich habe ich noch einen Kick.
So habe ich keine Probleme mit dem Großfall.
Sieht so aus:
IMG_7655_kl.JPG
IMG_7655_kl.JPG (48.75 KiB) 1872 mal betrachtet
Gruß,
Christian

zwirn999
Beiträge: 10
Registriert: 13.11.2020, 14:36

Re: Rollen im Masttopp

Beitragvon zwirn999 » 10.05.2021, 13:02

Es scheint ein bekanntes Problem zu sein, dass das Großfall nur mit Mühe aus dem Cockpit zu bedienen ist.

Das Großfall liegt bei der D31 auf der Rolle, die am nächsten zu Mast liegt?

Das ist das passende Ersatzteil: https://www.marina-team.de/pdf/15420.pdf ?

LG Zwirn

koezt
Beiträge: 82
Registriert: 23.01.2013, 12:02

Re: Rollen im Masttopp

Beitragvon koezt » 10.05.2021, 16:31

Oder diese;

https://www.marina-team.de/ersatzteile/11317.pdf
Aber jedenfalls die erste hinter den mast.

Oh, und uberlege mal den alter deine fallen. Meine waren polyester und 12mm starks. War eine ziemliche arbeit dat segel hoch zu holen. Jetzt 10mm dyneema und sehr einfach hoch und runter.

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 46
Registriert: 06.04.2008, 18:36
Wohnort: Wilhelmshaven - Rüstersiel

Re: Rollen im Masttopp

Beitragvon Jürgen » 10.05.2021, 19:04

Liebe Dehler-Eigner,

wenn ich mich recht entsinne, haben ein Segelkamerad (der inzwischen seine Dehler verkauft hat) und ich uns vor vielen Jahren bei einem örtlichen Kugellager-Hersteller eine kugelgelagerte Rolle für das Großfall machen lassen. Zusätzlich haben wir die Fallen getauscht und durch diese beiden Maßnahmen einen guten Effekt erzielt. Ich kann mich aber nicht erinnern, wie teuer es damals war.

Trotzdem ziehe ich das Fall in der Regel am Mast hoch und bin mit der Kammklemmem-Lösung von Odysseus sehr zufrieden.

Eine schöne Saison,
Jürgen

zwirn999
Beiträge: 10
Registriert: 13.11.2020, 14:36

Re: Rollen im Masttopp

Beitragvon zwirn999 » 17.05.2021, 19:55

Bei mir war auch ein 12mm Fall drin. Ich habe nun ein 8mm Dyneema eingezogen. Die Winsch hat bei 8mm Schwierigkeiten zu greifen.
Wenn man das Fall 5mal um die Winsch legt, dann passt es halbwegs. 10mm wären besser gewesen.

Der Link verweist auf eine Kunststoffrolle mit gleichem Durchmesser aber die Dicke ist geringer als bei der Messingrolle.
Bei der Kunststoffrolle steht "Duetta". Kann man egal welche einsetzen?

LG Zwirn


Zurück zu „Arbeiten am Schiff“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste