Stufe im Spiegel

ruppi
Beiträge: 30
Registriert: 15.08.2016, 21:31

Stufe im Spiegel

Beitragvon ruppi » 03.05.2023, 11:54

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zu den Stufen im Spiegel. Wir fahren den Spiegel offen, so dass wir durchgehen können (28 Success Bj. ´97). Die obere Stufe sieht sehr werksseitig original aus, die untere hat mir schon immer etwas rätselhaft ausgesehen. Sie ist als Platte in einem Schrägwinkel von etwa 30/40 Grad nach hinten unten abfallend eingebaut, so dass dahinter ein (nutzloser?) Hohlraum entsteht. In meiner Winterlagerwerft sagte mir jetzt ein Schrauber, das sähe evtl. so aus, als ob das gar nicht original ist... auf den zweiten Blick ist die Farbe auch etwas anders als schiefergrau...es ist auch eine Platte (ähnlich Resopal) und nicht eine GFK gefertigte Stufe...
Kann das jemand bestätigen oder sogar mit einem Foto nachweisen, wie das im Original auszusehen hat?
Wir lassen jetzt die Laufflächen von Ubben mit Flexiteek belegen, und dazu wäre es gut, wenn das vorher geklärt ist... von Dehler in Greifswald bekomme ich keine Auskunft, habe noch Marina Team (Dehler Ersatzteillager, die kenne die Modelle ziemlich gut...) angeschrieben, Antwort steht noch aus...
Gruß, Stefan

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 127
Registriert: 28.11.2008, 14:36
Wohnort: Nordsee/Husum

Re: Stufe im Spiegel

Beitragvon Momo » 03.05.2023, 21:20

Moin,

das sieht nachträglich eingesetzt aus! Werftseitig ist das definitiv nicht.
Schau mal unter: https://www.duetta94.com/forum3/viewtop ... eck+klappe

Gruß

ruppi
Beiträge: 30
Registriert: 15.08.2016, 21:31

Re: Stufe im Spiegel

Beitragvon ruppi » 04.05.2023, 10:13

Danke, das hilft weiter, Gruß, Stefan

Babadi
Beiträge: 12
Registriert: 06.09.2011, 15:40

Re: Stufe im Spiegel

Beitragvon Babadi » 08.05.2023, 14:37

Bei unserer Dehler 28s, Bj. 1995, ist ebenfalls eine GFK-Platte, ca. 4mm, schräg eingeklebt. Sieht aus wie auf dem Foto. Farbe entspricht bei uns ungefähr der des Rumpfes. Dies soll aber serienmäßig sein.
Gruß Andreas

Benutzeravatar
skipdanica
Beiträge: 69
Registriert: 29.09.2012, 21:17
Wohnort: Wiesbaden

Re: Stufe im Spiegel

Beitragvon skipdanica » 14.05.2023, 19:29

Hallo Ruppi,
bei mir sah das auch so aus. Ich vermute, dass die Schräge eingebaut ist, damit sich das Wasser nicht in dem Sumpf sammelt, der ohne die Schräge zwischen Stellbrett für die obere Stufe und dem Rumpf entsteht. Ich habe das bei mir mit einem Teakbrett gelöst, das ich rundherum abgedichtet habe und zwei Bohrungen zur Belüftung vorgesehen habe. Die Bohrungen sind mit kleinen Hutzen nach oben abgedeckt, durch die Öffnungen kann der Hohlraum atmen.
Dateianhänge
2015_03_04 Teak Badeplattform 2.jpg
(98.6 KiB) Noch nie heruntergeladen
Handbreit...
Peter

ruppi
Beiträge: 30
Registriert: 15.08.2016, 21:31

Re: Stufe im Spiegel

Beitragvon ruppi » 23.05.2023, 20:41

Moin zusammen,
viele Dank für die Infos, inzwischen scheint klar, dass diese Schräge werftseitig ist. Die untere Kante ließ bei uns immer etwas Wasser durch, das dann in dem Hohlraum dahinter stehen blieb. Die Lösung ist jetzt, erstens trocken legen, die Platte neu einkleben/dichten, anschließend mit Flexiteek (Ubben) belegen, das ganze Deck und der Cockpitboden sind damit neu belegt, die Entscheidung fiel für Flexiteek, da Teak zu teuer, die Eigenschaften heute super sind, und auf einem Kunststoffschiff dieser Belag nicht "fremd" ist. Der alte Belag war extrem unansehnlich geworden...wenn es interessiert, kann ich auch mal Fotos posten,
nochmal danke, Gruß, Stefan

havanna
Beiträge: 12
Registriert: 06.12.2021, 23:09

Re: Stufe im Spiegel

Beitragvon havanna » 24.05.2023, 22:41

Hallo Stefan,
wir haben eine Dehler 28s Baujahr 1992 und da ist unten auch diese schräge Platte (allerdings dicht).
Dahinter war bei uns eine schräge Platte bis zum oberen Bordrand montiert welche bei manchen Modellen wohl eine Klappe als Badeleiter ist/war.
Ich denke man sieht es etwas auf dem Foto von oben.

Bild

Diese Platte haben wir bis über die zweiten Schrauben von unten abgesägt, links und rechts zwei Zentimeter breite Leisten etwa im Winkel der oberen Stufe angeschraubt und darauf eine Platte gelegt, die mit Flexiteek beklebt ist.
Das sieht so ähnlich aus wie auf diesem Foto (nicht unser Boot). Die Stufe darüber, die Plicht und das was mal TBS war ist jetzt bei uns auch Flexiteek.
Wenn ich an unserem Boot bin kann ich noch ein Foto machen um zu zeigen, wie das jetzt bei uns aussieht.

Bild

Zu unserem Flexiteek siehe mein Beitrag hier: https://www.duetta94.com/forum3/viewtop ... =10&t=1436
Dateianhänge
Platte.jpg
(81.48 KiB) Noch nie heruntergeladen
20220728_175701_quadrat.jpg
(165.01 KiB) Noch nie heruntergeladen


Zurück zu „Dehler 28“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste