Die Suche ergab 25 Treffer

von ruppi
31.07.2019, 21:38
Forum: Dehler 28
Thema: kabelverbindungen
Antworten: 3
Zugriffe: 5383

Re: kabelverbindungen

Hallo Peter, spät gelesen, trotzdem vielen Dank, auch für das Foto. Ich habe inzwischen Phillippi Stecker dran gehalten, die waren mir zu hoch, Winkel geht nicht wegen der Aussparung... Inzwischen habe ich bei Hella und/oder Ompira welche gesehen, die nicht ganz so hoch sind, mal sehen, welche viell...
von ruppi
04.01.2019, 17:03
Forum: Dehler 28
Thema: kabelverbindungen
Antworten: 3
Zugriffe: 5383

kabelverbindungen

Hallo,
ich suche jemanden, der Erfahrungen damit hat, die Kabeldurchführungen (Mast) ins Schiff durch Stecker (Philippi?) zu ersetzen, die Fummelei beim Mastlegen (Lampe abschrauben etc.) nervt etwas.
Danke schon mal für Tipps,
Gruß, Stefan
von ruppi
08.12.2018, 16:40
Forum: Dehler 28
Thema: wasserhähne
Antworten: 3
Zugriffe: 5948

Re: wasserhähne

hallo, danke für die Tipps, habe inzwischen auch eine edelstahlvariante gefunden,
gruß, stefan
von ruppi
07.10.2018, 12:47
Forum: Dehler 28
Thema: wasserhähne
Antworten: 3
Zugriffe: 5948

wasserhähne

Hallo, ich brauche mal einen Tipp für die Wasserhähne (Pantry und Bad). Nach Bootskauf fand ich zwei (ausgediente) davon im Sammelsuriumkasten, fragte mich schon, warum. Später drehten dann sehr schnell (ich weiß, dass man diese Hähne sehr vorsichtig und mit wenig Kraft zudrehen muss) die Plastikköp...
von ruppi
05.11.2017, 19:23
Forum: Dehler 28
Thema: ruderlager
Antworten: 8
Zugriffe: 6655

Re: ruderlager

Hallo Leo, danke für die Links. Im Prinzip habe ich dort wieder das gefunden, was ja doch wohl einige Eigner mit den Delrin Lagern umtreibt. Um diesem ganzen Geraffel mit Fett oder nicht Fett, Spüli in den Koker, Fetten durch eine Klappe aus der Backskiste usw. zu entkommen, scheint die Umrüstung ve...
von ruppi
04.11.2017, 22:10
Forum: Dehler 28
Thema: ruderlager
Antworten: 8
Zugriffe: 6655

Re: ruderlager

hallo, danke erstmal für die Einschätzung. fakt ist bei meinem boot jedenfalls, dass das ruder trotz werftreparatur extrem schwer geht, angehoben kann man die pinne eigentlich nur mit zwei Händen drücken, auf jeden fall zu schwer. da ich auch nicht weiß, ob die refa lager eine gute alternative sind,...
von ruppi
01.11.2017, 19:43
Forum: Dehler 28
Thema: ruderlager
Antworten: 8
Zugriffe: 6655

ruderlager

Hallo zusammen, über die probleme mit dem schwer gehenden ruder habe ich schon geschrieben, selbst nach wechsel des ruderlagers (werft) ist es nicht besser. jetzt habe ich von Umrüstungen auf auf jefa lager gelesen, also von gleitlager auf rollenlager, angeblich haben das schon viele eigner gemacht....
von ruppi
06.05.2017, 22:03
Forum: Dehler 28
Thema: nochmal selbstwendefock abbauen
Antworten: 5
Zugriffe: 6318

Re: nochmal selbstwendefock abbauen

Hallo Peter, anbei Fotos,
Handbreit, Stefan
von ruppi
01.05.2017, 21:49
Forum: Dehler 28
Thema: nochmal selbstwendefock abbauen
Antworten: 5
Zugriffe: 6318

Re: nochmal selbstwendefock abbauen

hallo Peter, ein letzter Versuch mit Monsterwasserpumpenzange und durchgestecktem Bolzen haben funktioniert, die Dinger saßen allerdings tatsächlich nicht in Aluplatten sondern in Epoxid gegossen oder geschnittenem Gewinde (M10). Ich habe Senkschrauben V4A mit Rosetten darunter, auch voll aus V3A ge...
von ruppi
23.04.2017, 18:23
Forum: Kaufen / Verkaufen
Thema: Schiffspolster Dehler 28 VERKAUF
Antworten: 2
Zugriffe: 4151

Re: Schiffspolster Dehler 28 VERKAUF

Hallo "Ganove", ich wäre an den Polstern interessiert, nur wäre gut zu wissen, wie "gebraucht" sie sind. Meine sind noch original von 1997, etwas durchgelegen, aber ohne Spak oder Schäden. Sind deine neuer, also mal ausgetauscht, oder auch von dem entsprechenden Baujahr? Danke fü...
von ruppi
17.04.2017, 11:38
Forum: Dehler 28
Thema: nochmal selbstwendefock abbauen
Antworten: 5
Zugriffe: 6318

Re: nochmal selbstwendefock abbauen

Hallo Peter, ich werds mal mit Kriechöl probieren, von unten komme ich allerdings nicht ran. Ich habe irgendwie ein anderes Modell, da sind keine Kappen, und oben habe ich auch nur zwei Stehbolzen auf jeder Seite, auf deinem Foto sind da drei zu sehen, ein Bolzen seitlich am Dach, den habe ich gar n...
von ruppi
15.04.2017, 11:27
Forum: Dehler 28
Thema: nochmal selbstwendefock abbauen
Antworten: 5
Zugriffe: 6318

nochmal selbstwendefock abbauen

hallo zusammen, das thema selbstwendefock abbauen hatten wir ja schon mal, aber ich bin erst jetzt dazu gekommen. Peter (skipdanica) hatte dazu schon geschrieben, dass die stehbolzen (M12) der bügel sehr schwer rauszudrehen sind. ich verzweifele gerade, da ich selbst mit verlängerungen nicht einen m...
von ruppi
27.03.2017, 21:55
Forum: Dehler 28
Thema: Landstromanschluss
Antworten: 5
Zugriffe: 6592

Re: Landstromanschluss

Hallo, vielen Dank für die Hinweise. Tja, warum nicht vorne... Ich habe den Originalstecker, und der sitzt so, dass ich halb mit dem Kopf in die Kiste muss, oder alternativ, was ich auch tue, das Kabel angeschlossen in der Kiste liegen habe. Der Stecker an der Leitung ist regelmäßig nass bis feucht,...
von ruppi
24.03.2017, 20:27
Forum: Dehler 28
Thema: Landstromanschluss
Antworten: 5
Zugriffe: 6592

Landstromanschluss

Hallo zusammen, ich bin etwas unglücklich mit der Position des Landanschlusses. Der Ankerkasten liegt zwar schön weit vorne, aber die Wassersituation ist nicht optimal. Meine Frage ist, ob schon jemand mal daran gedacht hat, den Landanschluss irgendwie schlau weiter nach hinten und damit besser gesc...
von ruppi
17.03.2017, 21:15
Forum: Dehler 28
Thema: reffhaken?
Antworten: 6
Zugriffe: 7103

Re: reffhaken?

Hallo noch einmal, ich war zu dusselig. Es läuft genau so wir ihr es beschrieben habt, mein Vorgänger hatte die Reffleinen etwas anders geführt (vor den vorderen Rollen gestoppt). Jetzt ist aber alles klar, Problem gelöst. Zusätzlich hatte er ein Groß bauen lassen mit einem dritten Reff, dafür fehle...

Zur erweiterten Suche